Die Ankunft einer britischen Militäreinheit in Neuengamme: Auszüge aus dem Kriegstagebuch des 190. Field Regiment der Royal Artillery

Diese Themenmappe aus der Ausstellung „Zeitspuren“ beschreibt anhand von Tagebucheintragung die ersten Wochen einer britischen Militäreinheit, die ab dem 25. Mai in Neuengamme stationiert war. In Neuengamme bereitete die Einheit das Lager für die Unterbringung von gefangenen Angehörigen der Waffen-SS vor.


PDF-Dokument anzeigen

Art des Mediums:
Text
Format:
Digitales Medium
Sprache:
Deutsch
Herausgeber:
KZ-Gedenkstätte Neuengamme
Veröffentlicht:
Hamburg: KZ-Gedenkstätte Neuengamme
Erscheinungsjahr:
2005
Signatur:
O2.1000
Rechtliche Bedingungen:
alle Rechte vorbehalten ja



virtuelle Ausstellungen

Die Hauptausstellung „Zeitspuren“ sowie die übrigen Ausstellungen der KZ-Gedenkstätte Neuengamme stehen auch in der Mediathek digital zur Verfügung.

zur Mediathek
Kontakt

E-Mail: lernwerkstatt@gedenkstaetten.hamburg.de
Telefon: +49 40 428 131 551